kulturerbe, tanz! – die neue Plattform

drift_les+deux+corps+du+roi-1000

©Compagnie Drift «Les deux Corps du Roi», 1992

 

 

kulturerbe, tanz! – die neue Plattform für das Kulturerbe Tanz in der Schweiz!

Klassisch, Modern, Jazz, Flamenco, Zeitgenössisch, Breakdance…

 

 

kulturerbeDas Projekt kulturerbe, tanz! will professionellen und nicht-professionellen Tänzer*innen die lebendige Pflege und Auseinandersetzung mit dem Kulturerbe Tanz der Schweiz ermöglichen. Dazu werden Tanzwerke aus dem 20. und dem beginnenden 21. Jahrhundert ausgewählt, erarbeitet, erlebt, in der Gegenwart gezeigt und für die Zukunft gedacht. Es geht um kulturelle Bildung und historische Aufarbeitung rund um den Schweizer Tanz. Professionelle Tanzschaffende werden mit nicht-professionellen Tanzgruppen ein Tanzwerk oder einen Teil daraus erarbeiten und diese an einem Festival präsentieren. Dadurch können einem breiten Publikum relevante Tanzwerke aus der Schweiz gezeigt werden.

Das 1. Festival Kulturerbe, tanz! findet am 14./15./16. Juni 2019 im SüdPol Luzern statt und plant nebst den Präsentationen der Tanzgruppen auch Workshops, Vorträge und zur Eröffnung eine Aufführung einer professionellen Rekonstruktion.

 

 

AUSSCHREIBUNG 2018

Die Ausschreibung steht allen Gruppen mit motivierten, nicht-professionellen Tänzer*innen offen. Die ausgewähltenTanzgruppen erhalten die Gelegenheit, ein Werk aus dem Kulturerbe Tanz der Schweiz mit einer/einem professionellen Coach zu erarbeiten und innerhalb des Festivals kulturerbe, tanz! im Juni 2019 zu präsentieren.

- Ihr seid motiviert und wollt innerhalb der eigenen Trainings oder Tanztermine ein Tanzerbe-Werk erarbeiten?

- Ihr habt bereits Bühnenerfahrung und Lust, ein weiteres Bühnenstück zu präsentieren?

Dann: Bewerbt Euch!

 

kulturerbe-1-1000

©Matthias Zölle Anna Huber «Die anderen und die gleichen», 1999

 

 

Wie geht ihr vor?

Als Tanzgruppe wählt ihr ein Tanzwerk aus, das eine spezifische Relevanz für die Schweizer Tanzgeschichte hat oder besonders interessant im Hinblick auf das Schweizer Tanzerbe ist. Zur Unterstützung der Auswahl steht eine Werkliste zur Verfügung, deren Choreograf*innen alle im Vorfeld kontaktiert worden sind.

Ihr könnt allerdings auch ein anderes, relevantes Werk auswählen, das ihr entsprechend begründen müsst.

Ihr setzt euch mit der/demAutor*in bzw. Vertreter*in des ausgewählten Werks in Kontakt und klärt ab, ob er oder sie bereit ist, mit eurer Gruppe daraus ein ca. 15-minutiges Bühnenstück zu konzipieren, zu erarbeiten und schliesslich am Festival kulturerbe, tanz! im Juni 2019 zu präsentieren. Wenn ihr diese Abklärung getroffen habt, bewerbt ihr euch damit und füllt das Bewerbungsformular entsprechend aus.

Die Kommission wird aufgrund verschiedener Kriterien (s. Kriterienblatt) 6 bis 8 der eingegangenen Projekte auswählen. Die ausgewählten Projekte erhalten vom Verein kulturerbe, tanz! die Finanzierung des professionellen Coachings und ihr als Gruppe erhaltet die Gelegenheit, das erarbeitete Tanzstück zwei Mal auf der Bühne im Südpol Luzern während des Festivals vom 15. – 16.Juni 2019 zu zeigen.

 

Weitere Informationen findet ihr auf der Homepage

www.kulturerbetanz.ch

und auf dem Flyer online.

 

static1.squarespace.com-1000

©Dorothee Thebert Gilles Jobin «Moebius Strip», 2001

 

 

Was müsst ihr tun?

Geht auf www.kulturerbetanz.ch, informieren euch, ladet den Flyer und das Formular mit den Erklärungen herunter und beginnt mit den Vorbereitungen zur Eingabe.

Ablauf:

– Abgabefrist 15.06.2018

– Erarbeitung der Tanzwerke zwischen August 18 und Mai 19

– Kurzstück-Plattform am 14./15./16.Juni 2019 im Südpol Luzern.

 

 

kulturerbe, tanz!  freut sich auf eure Fragen, Feedbacks und Bewerbung!

 

Leitung, Geschäftsstelle und Kommission:

Beatrice Diel (SAPA ZH), Beatrice Goetz (BS), Beatrice Im Obersteg (LU), Filippo Armati (TI), Jasmine Lorand (VD), Jeannette Salzmann (VS), Margrit Bischof (Leitung, BE), Thomas Péronnet (Geschäftsstelle, ZH)

Unterstützt von: Bundesamt für Kultur, Kulturerbe Tanz

Partner*innen: Schweizer Archiv der Darstellenden Künste (SAPA)

Mit Dank an: DANSE SUISSE, TanzVereinigung Schweiz TVS

 

 

FRANCAIS

 

APPEL A PROJET 2018

 

patrimoine culturel, danse ! la nouvelle plate-forme pour le patrimoine chorégraphique en Suisse !

Classique, modern, jazz, flamenco, contemporain, breakdance…

L’appel d’offre patrimoine culturel, danse ! s’adresse aux groupes des danseuses et de danseurs non professionnels.

_Vous êtes motivé-e-s et aimeriez dans le cadre de vos entrainements et rendez-vous travailler sur une chorégraphie du patrimoine.

_Vous avez de l’expérience scénique et envie de montrer un nouveau travail.

 

Alors : posez votre candidature !

 

patrimoine culturel, danse ! choisit 6 à 8 projets et participe au financement des projets.

Que devez-vous faire pour ça ?

Visitez notre site www.kulturerbetanz.ch, informez-vous et téléchargez prospectus et formulaire, puis commencez à préparer la demande.

Déroulement :

_Date limite de dépôt des dossiers : 15.06.2018.

_Transmission entre août 18 et mai 19

_Plate-forme des pièces courtes : 14./15./16. juin 2019 au Südpol Lucerne.

 

Nous nous réjouissons de vos commentaires, questions et dossiers !

 

La direction, la gérance et le comité

Beatrice Diel (SAPA ZH), Beatrice Goetz (BS), Beatrice Im Obersteg (LU), Filippo Armati (TI), Jasmine Lorand (VD), Jeannette Salzmann (VS), Margrit Bischof (direction, BE), Thomas Péronnet (gérance, ZH)

Soutenu par : Office Fédéral de la Culture, Patrimoine Chorégraphique

Partenaires : Archives suisses des arts de la scène (SAPA)

Remerciements à : DANSE SUISSE, Tanz Association Suisse

 

 

 

ITALIANO

 

BANDI DI CONCORSO 2018

 

patrimonio culturale, danza! la nuova piattaforma per il patrimonio culturale della danza in Svizzera!

Danza Contemporanea, Classica, Moderna, Jazz, Flamenco, Breakdance …

Chiamata a concorso patrimonio culturale, danza! per gruppi di danzatori e danzatrici non professionisti.

_Sei motivato e vuoi danzare su di una coreografia del patrimonio della danza?

_Hai dell’esperienza scenica e hai voglia di presentare un nuovo lavoro?

 

inviate la vostra candidatura!

 

patrimonio culturale, danza! sceglie da 6 a 8 progetti e si prende a carico parte del finanziamento.

Cosa devi fare?

Visita il nostro sito web all’indirizzo www.kulturerbetanz.ch, e scarica il modulo con le spiegazioni.

Procedura:

– Il termine di consegna delle domande: 15.06.2018

– La fase di preparazione tra agosto 2018 e maggio 2019

– Piattaforma di pezzi brevi: 14./15./16. Giugno 2019 al Südpol di Lucerna

 

Attendiamo le vostre domande, i vostri feedback e la vostra candidatura!

 

La direzione, l’organizzazione e il comitato:

Beatrice Diel (SAPA), Beatrice Goetz (BS), Beatrice Im Obersteg (LU), Filippo Armati (TI), Jasmine Lorand (VD), Jeannette Salzmann (VS), Margrit Bischof (direzione, BE), Thomas Péronnet (organizzazione, ZH)

Supportato da: Ufficio federale della cultura, Patrimonio della danza

Partner: Archivo svizzero delle arti della scena (SAPA)

Grazie a: DANSE SUISSE, Tanzvereinigung Schweiz

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>