Qualifiziere dich für THE DANCE!
Trudy Schmucki, die Grande Dame der Schweizer Tanzscene ist gestorben
Gabriele & Anna wechseln zu den Professionals!
Tourette-Syndrom: Tanzen gegen Ticks
STOMP kommt!
Jetzt wieder School Dance Awards!

SALSAFESTIVAL 2018

Salsa5

  Bereits zum 17. Mal präsentiert das Salsafestival Switzerland am 23.-25. Februar 2018 im X-TRA Zürich die strahlendsten Stars, ausschliesslich Top-Shows, die besten Workshops sowie überwältigende Salsa-Parties auf…

mehr...

Qualifiziere dich für THE DANCE!

TheDance17-035

Mit der Swisstour powered by Mazda sucht THE DANCE die grössten Tanztalente der Schweiz. An sechs Standorten hast du von Februar bis April die Möglichkeit vorzutanzen. Am 25. Mai 2018 werden die besten 16 Tänzerinnen und Tänzer, aufgeteilt in zwei Crews, auf der Bühne des Hallenstadions gegeneinander im Finale antreten…

mehr...

Jetzt wieder School Dance Awards!

ewz16-004

  Über 3’500 Kinder und Jugendliche aus der gesamten Deutschschweiz nehmen jährlich an einem School Dance Award in ihrer Region teil. Für viele tanzbegeisterte Schülerinnen und Schüler ist…

mehr...

Tick3

Tanzen gegen Ticks

Wenn Dominik tanzt, ist er in seiner Welt. Kein Gedanke an Krankheit oder peinliche Auffälligkeiten. Dass er ein Tourette-Syndrom hat, wussten lange Zeit nur wenige. Jetzt hat seine Mutter ein bewegendes Buch darüber geschrieben, wie er mit Ballett die Tics überwunden hat.

Augen zusammen kneifen, Mundaufmachen und die Zunge rausstrecken, hüpfen und Hände hochstrecken. Eigentlich nichts, was für einen Fünfjährigen wirklich ungewöhnlich ist. Anfangs hielten die Eltern das auch noch für einen kindlichen Spleen ihres Sohnes und versuchten mit Ermahnungen, es bitte bleiben zu lassen, zu unterbinden.

“Das ist nicht schön, Dominik”, sagte ich oft, “hör bitte damit auf”, schreibt Admira Vaida über die Anfangszeit der Erkrankung. Doch die Auffälligkeiten wurden schlimmer.

Trudy-800

Trudi Schmuki: „Ich tanzte jeden Tag in meinem Leben“

Trudy Schmuki, geboren 1925 in England, verschrieb sich dem Tanz mit Haut und Haar, Herz und Seele. Die Grande Dame des Schweizer Tanzsportes ist am 1. Januar 2018 mit 92 Jahren gestorben. Ihr Einsatz für das Tanzen in der Schweiz kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Sie kam von England mit dem Velo um den Schweizern den Gesellschaftstanz prägend zu entwickeln.Zuerst als Turniertänzerin, sie tanzte lange Zeit mit ihrem Mann Albert Schmuki bei den Professionals, später als überaus engagierte Tanzlehrerin in der eigenen Tanzschule und in den verschiedenen Tanzverbänden.

stomp-foto-01-credit-steve-mcnicholas

STOMP kommt!

  STOMP – das furioseste, originellste und witzigste Rhythmusspektakel der Erde sorgt vom 27. Februar bis 4. März 2018 im Theater 11 Zürich für staunende Augen, klingelnde Ohren…

FO17-GS-Lat-1170

Gabriele & Anna wechseln zu den Professionals

Nun also doch! Was man in der Szene schon im Vorfeld zur Weltmeisterschaft in Wien gemunkelt hat, haben Gabriele Goffredo & Anna Matus nun zu Saisonbeginn offiziell gemacht: sie wechseln zu den Professionals.
Wie ihre Vorgänger Franco Formica & Oksana Nikiforova (GER) und Aniello Langella & Khrystyna Moshenska (ITA) die einzigen anderen Paare, die drei Weltmeisterschaften gewonnen haben, stellen sie sich lieber einer neuen Herausforderung, als einem Rekord nachzueifern….

Albert & Trudi Schmucki 1955

Trudy Schmuki: Ein Leben in Bewegung

Hommage für Trudi Schmuki, der Grande Dame der Schweizer Tanzszene, zu ihrem 80. Geburtstag am 20. März 2005 von Michael & Evelyne Scherer aus dem Jahre 2005

Wer kennt sie nicht, die Geschichte mit dem Velo (Fahrrad), mit dem Trudi Schmucki 1947 im Alter von 22 Jahren von London nach Zürich gefahren ist um die Schweizer Tanzscene zu prägen!

Cinevox_0165-1000

Chäs & Bolero

Das Ballett-Highlight mit der Erfolgschoreographie “Chäs” von Heinz Spoerli!
25 junge und aussergewöhnliche Tanz-Talente aus der ganzen Welt, vereint als CINEVOX JUNIOR COMPANY, präsentieren einen Tanzabend der Extraklasse. Mit «Chäs & Bolero» wagen sie sich an Werke grosser Choreografen. Heinz Spoerli ist mit seinem Ballett «Chäs» vertreten, eine meisterhafte Parodie tänzerischer Traditionen. Magie und Bewegung erwartet …

0956_break_the_tango_studio-1000

Break the Tango

Was passiert, wenn sich Tangotänzer aus Argentinien, internationale Breakdancer und eine Elektrotango-Band auf der Bühne begegnen? «Break the Tango» ist eine Tanzshow, die zwei ganz unterschiedliche Tanzstile zusammenführt,…

Weltmeisterschaft Latein 2017

Weltmeisterschaft Latein: 3. Titel für Gabriele & Anna

Aller guten Dinge sind 3! Das galt beim Highlight der diesjährigen Austrian Open Championships, wo Gabriel Goffredo und Anna Matus (MDA) erfolgreich ihren Titel verteidigen konnten und sich im nahezu ausverkauften Multiversum zum dritten Mal in Folge zum Weltmeister in den lateinamerikanischen Tänzen kürten. Sie rückten damit in die Liga der Legenden vor und somit eines von nur drei Paaren, die dies in den 60 Jahren der WDSF-Geschichte erreicht haben…

Cheerdance / Cheerleading

Cheerleading Weltmeisterschaft 2017

Am 11./12. November hat sich die internationale Cheerleading Szene in Tokyo/Takasaki zur Weltmeisterschaft getroffen. Im Auftrag der WDSF war dance! vor Ort um Bilder zu machen.
Über 100 Teams aus 28 Ländern waren im Einsatz. Die Wettkämpfe gingen über zwei Tage…

Standard B-S

Schweizermeisterschaft Standard & Latein 2017

Nach längerer Pause hat der TTZ Turnier-Tanzsportklub Zürich wieder eine Schweizermeisterschaft Standard & Latein organisiert. Das Team um Oliver Baumann, im Schiedsgericht verstärkt durch den TTKB, hat einen tollen Job gemacht!
Mit der Wahl des Kultur- & Sportzentrums Gries in Volketswil hatten sie fast die optimale Event-Halle zur Verfügung. Mit entsprechender Abdeckung der Wände und Ergänzung der Infrastruktur wurde sie perfekt gemacht…

Events