Schweizermeisterschaft 2010: Standard Senioren III

Schweizermeister 2010 Sen III: Oscar & Rosmarie Dittli

Schweizermeister 2010 Sen III: Oscar & Rosmarie Dittli

2. Platz: Peter Nydegger & Marlies Reichen

2. Platz: Peter Nydegger & Marlies Reichen

Gegenüber 2009 war das Feld der Standard Senioren III nahezu unverändert (11 Paare). Gespannt war man auf das Comeback von Oscar und Rosemarie Dittli, welche zuletzt 2007 bei den Senioren II den 5. Platz erreichten, zwei Wochen vor der diesjährigen SM souverän die Basler Meisterschaft gewannen und dort die amtierenden Meister schlugen. Doch Peter Nydegger und Marliese Reichen liessen sich davon zumindest in der Vorrunde nicht beeindrucken, im Gegenteil. Voll motiviert gingen sie die Sache sehr positiv an und zeigten sich rhythmisch gegenüber 2009 stark verbessert, mit guter Paareinheit, sauberen Linien und schönen Bewegungsabläufen, wer der Meister ist. Leider konnten Peter und Marlies ihre gute Vorrundenleistung nicht vollständig ins Finale übertragen. Alte Fehler kamen wieder zum Vorschein, Hektik und Nervosität wirkten sich negativ auf die Tanzqualität und in der Folge auch auf die Flächenpräsenz/Dominanz aus. Letztendlich konnten sie nur den QS für sich entscheiden und mussten somit den Titel an Oscar und Rosmarie Dittli abgeben, welche besonders positiv durch den musikalisch gut ausgetanzten EW und SF auffielen. Der QS hinterliess hingegen einen etwas verkrampften Eindruck. Generell könnten sie mit einer entspannteren Oberlinie das Paarbild und die Bewegungsqualität noch deutlich verbessern.

Hinter den beiden Titelanwärtern kam es zwischen den Paaren Bouliche, Schott und Gaiser/Lienhard zum Kampf um die Bronzemedaille. Wie eng es hier zuging zeigt ein Blick auf die Finaltabelle. Nur jeweils 2 Punkte lagen zwischen den Plätzen 2, 3 und 4. Djelloul und Sabine Boulliche konnten besonders den EW, T und SF musikalisch gut umsetzen und damit den 3. Platz erreichen. Etwas holprig war hingegen der WW, im QS ist insbesondere die Paareinheit/Paarabstimmung verbesserungswürdig. Der Tango liesse sich mit etwas mehr „light and shade“ noch interessanter gestalten. Alfred und Silvia Schott tanzten mit einer soliden, routinierten Darbietung auf den 4. Platz. Arbeiten sollten sie besonders an der Haltung und Fussarbeit des Herrn. Mit Musikalität, Paarharmonie und viel Tanzfreude präsentierten sich Eduard Gaiser und Myrtha Lienhard (Rang 5). Der Tango war ihr bester Tanz, im SF habe ich sie allerdings schon mit besser ausgetanzten Schwüngen und im QS spritziger erlebt.

Bericht: Daniel Helbling
(überarbeitet am 9.11.10)

..

3. Platz: Djelloul & Sabine Bouliche

3. Platz: Djelloul & Sabine Bouliche

..

4. Platz: Alfred & Silvia Schott

4. Platz: Alfred & Silvia Schott

..

5. Platz: Eduard  Gaiser & Myrtha Lienhard

5. Platz: Eduard Gaiser & Myrtha Lienhard

..

6. Platz: Rolf Burkart & Elisabeth Haselbacher

6. Platz: Rolf Burkart & Elisabeth Haselbacher

..

Finalisten Standard Sen III

Finalisten Standard Sen III

..

Std Sen III C-S
1 Dittli Oscar Volery Dittli Rosemarie CDSL CDSL
2 Nydegger Peter Reichen Marlise TTKB TTKB
3 Bouliche Djelloul Bouliche Sabine TSB TSB
4 Schott Alfred Schott Silvia TTKB TTKB
5 Gaiser Eduard Lienhard Myrtha DUZ DUZ
6 Burkart Rolf Haselbacher Elisabeth TGS TGS
7 Suter Hanspeter Termignone Suzanne TSC65 TSC65
8 Baschung Toni Baschung-Conte Marietta DUZ TTKB
9 Ludin Felix Schneider Eleonor TSB TSB
10 Wiedmer Renatus Wiedmer Rita TSC65 TDSZ
11 Koronya Franz Stein Marianne TTZ TTZ

..


Schweizermeister 2010 Sen III: Oscar & Rosmarie Dittli

Schweizermeister 2010 Sen III: Oscar & Rosmarie Dittli

..

..

..

..

..


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Events

  • Keine Veranstaltungen