Blackpool Donnerstag: Favoritin verletzt

Andrea Gighiarelli & Sara Andracchio (Italy)

Andrea Gighiarelli & Sara Andracchio (Italy)

..

Amateur Ballroom

Benedetto Ferruggia & Claudia Köhler

Benedetto Ferruggia & Claudia Köhler

Im British Amateur Ballroom Dancing Championship war wie in Megève gleich zu beginn weg klar, wer der Chef auf dem Platze war. Benedetto Ferruggia und Claudia Köhler starteten beeindruckend in das Turnier. Wiederum kein Aufwärmen, gleich von Beginn weg volles Tempo und Dynamik. Klar, sie waren schon ein wenig nervös, das sah man jeweils beim Aufstellen zu den Tänzen. Kaum einer zupfte so nervös an den Frackärmeln wie Benedetto. Trotzdem, sie waren auf dem besten Weg zum ersten Blackpool-Titel. Waren, weil am Ende des Quick-Steps in der 24er Runde passierte es: Claudia Köhler verletzte sich so stark, dass sie das Rennen um die Standard-Krone der Amateure aufgeben mussten. Schade, wir wünschen schnelle und gute Besserung!

Damit war das Rennen wieder offen. Wer schaffte es? Andrea Ghigiarelli & Sara Andracchio als Dritte der WM oder Marat Gimaev & Alina Basyuk als zweite der EM?

Diese Entscheidung wurde klar zugunsten des italienischen Paares entschieden. Andrea Ghigiarelli / Sara Andracchio gewannen die British Amateur Ballroom Dancing Championship (1211) während der zweite Rang nach Dänemark zu Emanuel Valeri & Tania Kehlet ging (2122). Marat und Alina wurden „nur“ Fünfte.

Das Finale:

Finalisten Amateur Ballroom

Finalisten Amateur Ballroom

1. Andrea Gighiarelli / Sara Andracchio (Italy)
2. Emanuel Valeri / Tania Kehlet (Denmark)
3. Federico di Toro / Genny Favero (Italy)
4. Simone Segatori / Annette Sudol (Germany)
5. Marat Gimaev / Alina Baschuk (Russia)
6. Valerio Colantoni / Sara di Vaira (Italy)

Unter den 194 gestarteten Paaren um die British Amateur Ballroom Dancing Championship waren leider keine Schweizer auszumachen.

..

..

..

..

Nic Dawson & Cherese Mallen

Nic Dawson & Cherese Mallen

..

Exhibition Dance

_pen2520Immer sehr eindrücklich, der Wettkampf im Exhibition Dance. Die Spitzenpaare zeigen sehr attraktive Darbietungen mit hohen akrobatischen Schwierigkeiten und perfekter Inszenierung zur Musik. Leider hatte sich gleichentags ein Paar im risikoreichen Training verletzt, so dass nur fünf Paare antreten konnten.
Der Sieg ging an das überragende Paar aus Südafrika: Nic Dawson & Cherese Mallen.

..

..

.

..

..

.

Emanuel Valeri & Tania Kehlet (Denmark)

Emanuel Valeri & Tania Kehlet (Denmark)

..

Marat Gimaev & Alina Baschuk (Russia)

Marat Gimaev & Alina Baschuk (Russia)

..

Andrea Gighiarelli & Sara Andracchio (Italy)

Andrea Gighiarelli & Sara Andracchio (Italy)

..

..

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Events

  • Keine Veranstaltungen