93 Jahre, 98 Jahre – und sie steppen 200 Beats pro Minute

SZ 1

Eva Maria Stolze (93, roter Pullover) und Ernestine Stauchner (98) lassen keine Stepptanz-Probe aus. (Foto: Stephan Rumpf)

 

 

Ernestine Stauchner und Eva-Maria Stolze sind Stepptänzerinnen und über 90 Jahre alt. Aber damit wollen sie nicht angeben. Ein Besuch in einer der außergewöhnlichsten Tanzstunden Münchens.

Bericht von Gerhard Fischer, in der Süddeutsche Zeitung SZ

 

 Ernestine Stauchner (98) absolviert die Schrittfolgen wie ein Uhrwerk. Lehrerin Sissy Engl lobt die Disziplin ihrer ältesten Schülerinnen. (Foto: Stephan Rumpf)

Ernestine Stauchner (98) absolviert die Schrittfolgen wie ein Uhrwerk. Lehrerin Sissy Engl lobt die Disziplin ihrer ältesten Schülerinnen. (Foto: Stephan Rumpf)

Ernestine Stauchner, 98, zieht sich noch um, aber Eva-Maria Stolze, die in zwei Wochen 93 wird, steht in ihrer Tanzkleidung schon bereit. “Ernestine ist energisch und diszipliniert”, sagt Stolze, “sonst kann man das in diesem Alter nicht machen.”
Sissy Engl, die Lehrerin, kommt dazu. Sie sagt: “Eva-Maria und Ernestine kommen einmal pro Woche zum Üben, sommers wie winters – im Gegensatz zu den Jungen fehlen sie nie.”
Ernestine Stauchner und Eva-Maria Stolze sind Stepptänzerinnen. Gute Stepptänzerinnen; und wohl die ältesten Stepptänzerinnen Münchens. Sie treten auch vor Publikum auf, im Kulturzentrum Interim in Laim oder hier, im Tanzstudio von Sissy Engl in der Grillparzerstraße.

Das Studio heißt “Mandolin Motions Einstein Show Academy”. Ein Bild von Charlie Chaplin, der auch Stepptänzer war, hängt an der Wand, neben Masken und gerahmten Fotos von Menschen in Tanz- und Sportbekleidung. An einem Kleiderständer baumeln bunte Spazierstöcke. Die Einrichtung ist verspielt. Sie passt zu Sissy Engl, die ein grelles Leben hinter sich hat: als Tänzerin, als Schauspielerin, als Sängerin und als Lehrerin. Ihr Lebenslauf füllt mehrere DINA 4-Blätter. Aber heute geht es nicht um Sissy Engl.

Ernestine Stauchner ist jetzt fertig. Sie ist etwas kräftiger als die zierliche Stolze. Stauchner und Stolze üben an diesem Nachmittag mit Elfriede Widmann, 75. “Es waren früher 14 ältere Damen und vier ältere Herren”, sagt Engl noch, bevor es los geht. “Die Gruppe hieß Lolly Molly Dancers und trat auch im Fernsehen auf.”

 

Den ganzen Bericht findet Ihr auf Süddeutsche Zeitung SZ

 

 Eva-Maria Stolze wird bald 93 Jahre alt. Wer ihre schwungvollen Bewegungen sieht, mag das kaum glauben. (Foto: Stephan Rumpf)

Eva-Maria Stolze wird bald 93 Jahre alt. Wer ihre schwungvollen Bewegungen sieht, mag das kaum glauben. (Foto: Stephan Rumpf)

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

-->

Letzte Kommentare

Events

  • Keine Veranstaltungen