Weltmeisterschaft Standard 2012

Weltmeister Standard 2012: Benedetto Ferruggia & Claudia Köhler, Deutschland

 

Benedetto Ferruggia & Claudia Köhler holen sich Titel zurück

Mit Standing Ovation feierten und belohnten die rund 2’500 Zuschauer in Melbourne (Australien) die sechs Finalisten und das Weltmeisterpaar. 13 Stunden lagen zwischen Beginn der Vorrunde am Vormittag und dem letzten Schritt im Finale.

Benedetto Ferruggia & Claudia Köhler (Deutschland) holten sich ihren Titel mit einer überzeugenden Leistung zurück. Die zweimaligen Weltmeister 2009 und 2010 waren im vergangenen Jahr völlig überraschend von den Dänen Emanuel Valeri & Tania Kehlet geschlagen worden. Doch bereits nach der WM stellten sie sich der neuen Herausforderung und fokussierten ihr Training auf Musikalität und Ausdruck. Sogleich gewannen sie wiederum alle Turniere und konnten mit einer weiter intensivierten Weichheit, Geschmeidigkeit im Kontrast zu sehr dynamischen, schnellen Bewegungen jederzeit überzeugen.
An der WM in Australien präsentierten sie sich mit einer hervorragenden Leistung und Souveränität. Sie gewannen alle fünf Tänze und verwiesen Valeri/Kehlet klar auf Platz zwei.
Das zweite Deutsche Paar Simone Segatori & Annette Sudol zeigten sich sehr angriffslustig und verteidigten erfolgreich ihren Bronzerang. Man darf gespannt sein, wann sie das erste Mal nach der Silber-Medaille greifen dürfen. Die erzielten Fortschritte innerhalb der letzten 10 Monate waren bereits sehr eindrücklich.

Die Rangfolge der Russischen Paare wurde überraschend gedreht. Dmitry Zharkov & Olga Kulikova lagen vor dem Geschwisterpaar Sergei Konovaltsev & Olga Konovaltseva. Erstmals schaffte auch das zweite Italienische Paar Evgeny Moshenin & Genny Favero den Sprung ins Finale.

 

Alle Bilder: Helmut Roland

 

Die Resultate:

1. Benedetto Ferruggia / Claudia Köhler, Deutschland
2. Emanuel Valeri / Tania Kehlet, Dänemark
3. Simone Segatori / Annette Sudol, Deutschland
4. Dmitry Zharkov / Olga Kulikova, Russland
5. Sergei Konovaltsev / Olga Konovaltseva, Russland
6. Evgeny Moshenin / Genny Favero, Italien

 

2. Rang: Emanuel Valeri & Tania Kehlet, Dänemark

3. Rang: Simone Segatori / Annette Sudol, Deutschland

 

5. Rang: Sergei Konovaltsev & Olga Konovaltseva, Russland

6. Rang: Evgeny Moshenin & Genny Favero, Italien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Events

  • Keine Veranstaltungen